Bauernpfanne mit Ei
 
 
10m.-grosse Kartoffeln
400 gr.Mettwurst
2 Zwiebeln
4-6 Eier
Öl
Butter
Salz
 
 
 
Kartoffeln kochen, schälen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln.
Die Wurst ebenfalls in Würfel schneiden.
Die Kartoffeln zusammen mit den Zwiebeln in Butteröl anbraten.
Die Wurst dazu geben und kurz mitbraten. Alles salzen.
Die Eier darüber schlagen, ebenfalls salzen und alles gut vermengen.
 
 
Dazu schmeckt ein frischer, grüner Salat sehr gut!

Bayrischer Kartoffelsalat
 
 
 
Zutaten für 4 Personen:
 
 
  • 1 kg Pellkartoffeln, geschält in Scheiben
  • 2 grosse Gewürzgurken gewürfelt
  • 1-2 mittelgrosse Zwiebeln gewürfelt
  • 250 ml Fleischbrühe
  • 6 EL Essig
  • 5 EL Öl
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Senf (z.B.: Monschauer Senf altdeutsche Art)
  • 1 TL Pfeffer
  • 2 EL Schnittlauch
  • 150 gr. Speck

 

Die Brühe zubereiten. Dahinein den Essig, Öl, Zucker, Salz, Senf, Pfeffer geben und kurz aufkochen.

Den ausgelassenen Speck zu den Kartoffelscheiben geben, ebenso die Zwiebelwürfel

und mit der Brühe übergiessen.

Alles unterheben und einige Zeit unter mehrmaligem Umrühren ziehen lassen.

Schnittlauch klein schneiden und unterheben.

 

 

Guten Appetit!!!

Rinderbraten wie bei Mutter
 
Rezept für 4 Personen:
 
  • 1 kg Rinderbraten
  • 2-3 Zwiebeln
  • 1/8 L Rotwein
  • 1/4 L Brühe
  • Senf
  • Öl
  • Salz und Pfeffer

 

Den Rinderbraten von allen Seiten mit Senf bestreichen, anschliessend mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Braten im Topf oder Bräter gut anbraten.

Zwiebel in Scheiben schneiden, um den Braten legen und mitbraten. Mit Rotwein ablöschen.

Wenn der Rotwein reduziert ist, Brühe zugeben. Dann den Braten bei 180°C ca. 2 Stunden schmoren.

Ab und zu Wasser zugeben, wenn zuwenig Flüssigkeit im Topf ist.

 

Dazu schmecken Rosmarin-Kartoffeln, Kroketten oder grüner Salat sehr gut!

 

Guten Appetit!!!

Zutaten für 4 Personen:

  • 1,2 kg Schinkenbraten
  • 2 Zwiebeln gehackt
  • 3-4 El Tomatenmark
  • 300 ml Fleischbrühe
  • 1 Bund Majoran
  • 6 Wacholderbeeren
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 El Paprikapulver
  • 1 Zweig Rosmarin
  • Öl