Unser Brot wird in einem Brotbackofen, erbaut von der Eifeler Traditionsfirma Karl Zepp, gebacken.
Der Brotbackofen wird in der Tradition alter Dorfbacköfen bedient. Am Vorabend des Backtages wird der Ofen mit Holz angeheizt und am Backtag ebenfalls mit Holz auf Backtemperatur hochgeheizt.
Nach ausräumen der Asche und Restglut wird der heiße Brotbackofen feucht ausgewischt und die Backrohlinge eingebracht. Innerhalb einer Stunde ist ein wohlschmeckendes Brot mit dem Aroma eines Steinbackofenbrotes fertig für den Verkauf.

Wir backen Weizen und Roggenmischbrot.
Außerdem halten wir auch Körnerbrot und Schwarzbrot in unserem Laden vorrätig.

Große und kleine Wecken mit und ohne Rosinen sowie verschiedene Blechkuchen ergänzen unser Backsortiment.
Der Butterstreusel wird schneller verkauft als wir ihn nachbacken können